Dienstag, 29. Oktober 2013

Muscheln - Essen macht glücklich!


Essen macht glücklich,

darum sitze ich am liebsten stundenlang am Tisch und
wenn man sich dann das Essen noch erarbeiten muss, ist es am schönsten! 


Zutaten:
1,5 kg Muscheln
2 Zwiebeln
2 Zehen Knoblauch
1 Möhre
1 EL Butter
1 Lorbeerblatt
1/4 TL Cayennepfeffer
1/2 trockener Weißwein

Muscheln waschen (kaputte und offene wegwerfen), Zwiebeln und Knoblauch in Scheiben schneiden. Möhre fein würfeln. In einem großen Topf, Butter erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Möhre darin glasig dünsten. Lorbeerblatt fein zerbrechen und mit Cayennepfeffer zugeben. Weißwein angießen, aufkochen. Die Muscheln dazugeben, den Topf schließen und alles zum Kochen bringen. Ca. 10 bis 15 Minuten kochen, bis sich die Muscheln geöffnet haben. Muscheln, die danach noch geschlossen sind, ebenfalls wegwerfen.

Dazu gibt es bei mir Baguette mit selbstgemachter Kräuterbutter!




Viele Grüße aus dem 7ten Stock!

Katrin


Kommentare:

  1. Sieht super aus! Ich liebe Muscheln. Auch die belgische Variante mit Fritten finde ich sehr lecker. Werde morgen gleich auch mal welche kaufen. Lg Veronika

    AntwortenLöschen
  2. Hola Katrin , los mejillones me gustan mucho estan muy ricos y tienen pocas calorias , buena receta los hare asi .
    Besos Rosa !!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin,
    leider mag ich keine Muscheln mehr, seit ich mir einmal den Magen verdorben habe.
    Eigentlich schade, den vorher habe ich sie echt gerne gegessen.
    Ich müsste es einfach noch einmal versuchen.
    Alles Liebe
    Jana

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    eines meiner Lieblings-Seelenessen! Und auch noch so unkompliziert, wie ich's liebe....
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Karin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin,
    jetzt rate mal was ich jetzt auf der Stelle essen könnte.
    Ich liebe Muscheln.
    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mmhhh lecekr, das würde mir jetzt auch schmecken.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Ohhhhh LECKER Karin!
    Ich liebe Muscheln essen, nur keiner meiner Familie mag das :O(
    Bei Krabben muß man auch "arbeiten" die mag ich auch super gern :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin,
    Essen macht auf jeden Fall glücklich.
    ABER, ich habe schnell nach unten gescrollt, denn Muscheln sind so gar nicht mein Fall.
    Hoffe aber sehr, das Du ne richtig leckere Mahlzeit hattest.
    Apropro essen, da mache ich mir doch glatt noch ne Kleinigkeit. :-)
    Ganz liebe Grüße aus dem Erdgeschoss.
    Deine Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Sehr lecker und so simple, aber edel!!!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...