Dienstag, 15. Oktober 2013

MARMOR Inspiration


 Inspiration,

alles was wir im täglichen Leben sehen trägt dazu bei,  insbesondere die Natur!

Viele bedeutende Gebäude und Kunstwerke besteht aus Marmor: Fußböden- und Treppenbeläge, Wandfliesen, Waschbecken und Fassadenplatten.
Nun ist Marmor zurück in den unterschiedlichsten Wohnaccessoires!
 

www.pinterest.com

www.pinterest.com
www.pinterest.com

 Viele Grüße aus dem 7ten Stock,Katrin!

P.S. Mein Besuch auf der Handmade: Sehr viele kreative Leute , unendlich verschiedene Stoffe und ganz viel Nähzubehör! 


Quelle: Alle Bilder von www.pinterest.com


Kommentare:

  1. Oh dein Blog, die Farben und die klare Gestaltung gefällt mir sehr gut :) Ich schau´ somit demnächst mal öfter rein.
    Viele Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin, die Marmorplatte aus Deinem letzten Post und die Sachen von heute erinnern mich sehr an die Achtziger Jahre.
    Damals hatte ich auch Platten, Brettchen, Eierbecher und sogar einen Bistrotisch in meiner ersten Wohnung. Es kommt halt alles wieder...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Que bonitas cosas en mármol Katrin , todo los materiales vuelven a estar de moda a mi el mármol me gusta es un material muy elegante .
    Besos !!

    AntwortenLöschen
  4. Oh nein, ich will das gar nicht sehen! :-) Ganz ehrlich: Ich mag das Material nicht. Und ich verstehe auch nicht, wieso´s plötzlich wieder in ist.
    Ist meine Meinung, ähm.
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Ich für meinen Teil finde Marmor klasse! Hab einen wunderschönen (finde ich) Bistrotisch vom Flohmarkt in meiner Küche, den ich auch nach Jahren nicht wieder hergeben möchte. Wo Marmor hinpasst darf er auch gerne sein. :-)
    Liebe Grüße von mir und eine schöne Restwoche!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,
    tja, da wird sich ein gewisser junger Mann aber freuen. Ich habe vor 2 Monaten gerade einen weissen Marmor-Couchtisch verschenkt. Er ist aus den 80ern. Mir geht es da wie Wohnlust. Wenn man dabei war, findet man das heute nicht mehr schön. Das kommt gleich nach Leggins oder Häkelblumen. Sorry, ich bin dem einfach entwachsen ;>)
    Und der Marmor hat - zumindest für mich nur Nachteile - immer kalt (ist nur für Käse gut), immer schwer, jeden Fleck sieht man und bekommt ihn nicht weg weil offenes Material. Bei Holz kannst wenigstens selbst schleifen... lach.
    Aber wem es gefällt , bitte. Ist eben Geschmackssache.

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...