Samstag, 6. April 2013

Paula??



Auch wenn wir uns erst seit Mittwoch kennen, möchte ich euch Paula vorstellen!
Kennengelernt haben wir uns auf dem Dach im 8ten Stock. Nun kommt Sie jeden Tag, auch heute nach meiner Vorlesung und ist zudem auch noch zutraulich. 

Kommentar vom Mann im 7ten Stock: "Du nennst auch alles Paul oder Paula und NICHT füttern"
Stimmt garnicht, denn den Fasan im Garten meiner Mama habe ich Henry getauft...

Also, wenn jemand Paula vermisst, die wohnt nun bei uns!

Viele Grüße aus dem 7ten Stock

Kommentare:

  1. Oh Katrin!

    Was für eine nette Bekanntschaft!
    Ich finde Paula ganz hübsch! Und auf den Mann aus dem 7 Stock würde ich nicht hören :O) Ein paar Körner können doch nicht schaden! Es sei denn, sie bringt dann noch Besuch mit ... 25 Tauben ... das kann eng werden auf dem Balkon (grins)! Aber vielleicht hat Paula ja auch einen Mann und 2 Kinder und schaut nach einer neuen Bleibe :O)

    Ich würde mich freuen, wenn Du mal wieder was von ihr erzählst!

    Liebe Grüße zurück!
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Goldig, die Paula :-)

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ach herje...
    Macht die euch jetzt überall hin auf dem Balkon?
    Jetzt werde ich wohl jede Taube die mir über den Weg läuft Paula taufen :-)
    In unserer früheren Wohnung kamen immer zwei Enten lang gewatschelt.
    Das müssen auch immer dieselben gewesen sein :-)
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  4. Na , Katrin, dann hast du jetzt wohl ein Haustier :-))
    Viel Spaß beim Putzen.....
    Lg, Sabina

    AntwortenLöschen
  5. Einen netten Besuch hast du da! Musst nur aufpassen, dass nicht die gesamte Verwandtschaft vorbei kommt! ;)
    Bin aber auch schon gespannt, wie sich deine Freundschaft weiterentwickeln wird!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katrin,
    Paula sieht ja sehr süß aus, aber Tauben sind leider so überhaupt nicht mein Fall. Sobald sich hier eine nähern will und ich in der Nähe bin, wird diese sofort verscheucht. Ich weiß nicht wie es bei Euch ist, hier ist es sogar verboten, sie zu füttern, weil sie hier auch Ratten der Lüfte heißen. Sorry. Es gibt ja auch süße Tauben, so wie Paula.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Wie goldig! :)) Da kam sie, die Gute, bis zum 8-ten Stock hoch! Respekt! :)

    Tolle Bilder!
    Liebe Grüße

    Dagi

    AntwortenLöschen
  8. Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Katrin!
    Toll, ich freue mich für Dich und Paula! Ihr werdet sicherlich noch einige schöne gemeinsame Momente haben, die Du dann fotografisch für uns festhalten wirst können.
    Ich wünsche Dir und Deiner Paula einen sonnigen Sonntag!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Witzig,letztes Jahr ist zu meinem Papa auf den Balkon
    eine Elster gekommen,einen ganzen Sommer lang, er hat sie Agatha getauft
    und jeden Tag gefüttert.
    Erst dachte ich ja,jetzt hat er einen Knall aber dann fand ich es doch
    irgentwie ganz süß!

    Liebe Grüße,Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Na dass nenn ich mal ein originelles Haustier. :) Also wenn Dir das Vogelfutter ausgeht. Ich hätte da noch nen ordentlichen Vorrat, denn bei unserem Acker kommt irgendwie kein Federvieh vorbei. *schnief*

    Ganz liebe Grüße,
    Miriam

    AntwortenLöschen
  11. witzig dein vogel *hihi* bei uns hat auch jedes tierchen sein namen und paul und paula geht immer. henry passt natürlich auch besser zu einem fasan. hört sich viel edler an... unsere eidechse nennen wir hugo... da bekommt man doch gleich eine richtige beziehung zu so einem tier wenn sie einen namen haben. mach nur weiter so...
    ich hab noch ein nachtrag zu deinem letzten blog - der grünen flasche. die grosse weisse.... ach ja - so eine hätte ich auch gerne *blankerneid*!
    ♥lichst, marika

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...