Freitag, 10. Januar 2014

FrühlingsFlower - Happy End in Weiß


Winter ???,

da wir hier im Norden bis jetzt vom Winter verschont wurden, habe ich schon mal ein paar Frühlingsboten ins Haus geholt - Weiße Tulpen, mitgebracht aus Holland...

Wenn wir schon bei Weiß sind - vor einigen Jahren habe ich das Hochzeitskleid meiner Mutter vor der Altkleidersammlung gerettet und dem Theater gespendet! Gestern guckte ich durch Zufall in die Zeitung und sehe DAS Kleid in der Hauptrolle eines neuen Theaterstücks - Ein Kleid mit Happy End....

Viele Grüße aus dem 7ten Stock!
Katrin

Kommentare:

  1. Hach, ich warte auch auf den Frühling - erinnere mich aber noch gut anletztes jahr, als im März noch Scheechaos herrschte...
    Die Geschichte mit dem Hochzeitskleid ist ja toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Jaaa Tulpen - ich liebe sie!!!!! Und die Geschichte mit dem Kleid ist doch einfach nur toll. Artikelbild ausschneiden und in einem Rahmen schön inzenieren. ♥ Toll!!!! Man sieht sich eben immer mehrmals im Leben!
    Ganz liebe Grüße und einen tollen Start ins Wochenende.
    Ann-Cathrin

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine tolle Geschichte, Katrin!!!!!...Da hast du sicher Gänsehaut bekommen, oder??...So ein Tulpenstrauß ist immer schööön...Gerade noch in weiß...Ich mag weiße Blumen besonders gerne...
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende...
    Liebe Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. oooooooohhhhh, ich liebe solche Geschichten. Ist DAS toll, das Hochzeitskleid Deiner Mum in der Hauptrolle im Theater - so schön.
    Und dann Deine wundervollen Tulpen - ich habe sie auch schon daheim. Von mir aus dürfte das Wetter bis zum Frühling so bleiben.
    Dein Paket ist tatsächlich schon da, liebste Katrin! Ich freue mich soooo sehr, ich werde dazu noch einen Post machen.....
    Alles Liebe und viele Grüße in den 7ten Stock schickt Dir
    Anja


    AntwortenLöschen
  5. Hey, die Geschichte mit dem Kleid ist ja wirklich toll, genau wie deine Bilder mal wieder!
    Darf ich fragen woher der gestreifte Becher auf dem Bild ist?
    lg Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine, der Becher ist von House Doctor aus Holland mitgebracht!

      Löschen
  6. Liebe Kartin,
    Mensch das mit dem Brautkleid Deiner Ma ist ja toll.
    Wunderbare Tulpen hast Du bei Dir stehen.
    Schönes Wochenende.
    Gggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich, dei weißen Tulpen. Es sieht so schön aus. Werde auch erst mal los und mir Blumen kaufen :-) Du hast mich inspiriert.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
  8. Dein Strauß sieht wunderbar aus. Ich glaube, lange werde ich auch nicht mehr mit Frühlingsblumen warten.
    Und die Sache mit dem Kleid ist cool. So trifft man sich immer wieder im Leben...
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  9. Oh, das ist ja eine schöne Geschichte mit dem Kleid! Wie toll ist das denn?
    Eigentlich müßtest Du Fotos davon machen und die Geschichte später Deinen Kindern erzählen!
    WIe fand Deine Mutter das denn?

    Die Tulpen sehen total schön aus! Ich habe auch schon welche im Haus :O)

    Alles Liebe
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Me encantan los tulipanes aunque para la primavera aun nos queda esperar mucho , que bien que el vestido de tu madre haya sido participe de una obra de teatro .
    Besos Rosa .

    AntwortenLöschen
  11. Schön sehen die Tulpen und das ganze Drumherum aus. Die Kleidgeschichte ist echt toll.
    Ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  12. Hallo, liebe Katrin ...

    so wunderschön ist er, der Tulpenstrauß!!
    Ich habe heute auch einen von meinem Liebsten geschenkt bekommen - ich wollte zwar lose Tulpen haben, damit ich sie wieder so arrangieren kann, wie in meiner sidebar, aber den Strauß finde ich jetzt natürlich auch sehr, sehr schön!
    Die Geschichte mit dem Hochzeitskleid Deiner Mum ist ja rührend - ich habe auch einmal Pelze von meiner Mutter an's Theater gegeben, aber da ich eher selten hingehe, weiß ich nicht, ob sie jemals in einem Stück getragen wurden.

    Ein wundervolles Wochenende wünscht mit ganz lieben und herzigen Grüßen
    die *Angela*

    AntwortenLöschen
  13. Die Geschichte mit dem Hochzeitskleid finde ich erste Sahne! Irgendwie Bestimmung, dass du es in der Zeitung gesehen hast? Was wenn du sie nicht gelesen hättest ....
    Die Tulpen sind wunderschön. Ich hab auch schon Frühlingsblumen (Hyazinthen und Narzissen) im Topf ans Fenster gestellt, bin schon neugierig, wann sie blühen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  14. Wow... das alte Kleid in der Hauptrolle Katrin ?

    Dann gehst Du das Theaterstück doch bestimmt ansehen oder ?? Obs seiner Rolle gerecht wird.......

    Die Rosen sind wunderschön........hier gibts leider noch keine !!

    Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende

    Anja un Anhang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. AAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHH Tulpen meinte ich natürlich !!!

      Löschen
  15. Liebe Katrin
    Die Geschichte mit dem Hochzeitskleid Deiner Mutter ist ja cool!!
    Deine weißen Tulpen sind genau mein Ding im Januar.
    Weißer Monat (ja auch wenn nich draußen), weiße Tulpen - gehört für mich einfach dazu.
    Wünsch Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen
  16. Na da ist ja mal ne Story...
    Wie schön!!
    Genau wie die Tulpen.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  17. Ich liebe Tulpen. Ich hab mir heute Hyazinthen ins Haus geholt.
    Liebste Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,
    das ist aber eine schöne Geschichte =) Die Tulpen sehen auch toll aus. Für mich ist irgendwie auch schon Frühling, aber ich befürchte der Winter kommt nochmal zurück....obwohl mir so gar nicht danach ist.

    AntwortenLöschen
  19. Ich mag ja keine frischen Blumen, aber Tulpen finde ich toll, kaufe mir sogar manchmal selber welche.
    Die Geschichte mit dem Brautkleid ist ja der Hammer!
    Ganz liebe Grüße, Sabina

    AntwortenLöschen
  20. Frühlingsblüher findest Du bei mir auch schon…:-)! Sobald Weihnachten vorbei ist kann ich nicht dran vorbei gehen….zu groß die Sehnsucht nach Frühling…wegen mir braucht der Winter nicht zu kommen….:-)
    Lustig, Deine Brautkleid-Geschichte!!!!!
    Ein schönes Wochenende, liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Katrin,
    was für eine schöne Geschichte!
    Bei uns ist das Wetter auch so frühlingshaft und zum Frühling gehören einfach Tulpen.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Katrin,

    auch hier ist kein Winter in Sicht. Ddein Tulpenstrauß ist sehr schön! Ich habe mir weiße Hyazinthen ins Haus geholt. Eine schöne Geschichte, das Brautkleid hat sei en zweiten großen Auftritt. Wirst du dir das Stück anschauen?
    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  23. Oh das ist aber ne feine kleine Geschichte.
    Wie schön... und die Tulpen sind auch sehr schön.
    ♥lichst Andrea.

    AntwortenLöschen
  24. Hallo Katrin !
    Die Tulpen erzeugen eine wunderschöne frühlingshafte Stimmung !
    lg

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...