Freitag, 30. November 2012

DIY weihnachtliches Einweg-Glas

Aus der Küche...



Ich habe mich ganz doll gefreut, dass euch mein Adventskranz, auch wenn es nicht bei dem ursprünglichen gelieben und er ganz schlicht geworden ist, euch so gut gefallen hat.

Heute geht es in die Küchen, denn auch bei euch stehen bestimmt ungenutze Einweg-Gläser rum, die nur darauf warten benutzt zu werden...??



Material: Einweg-Gläser, Kerzen, Kunstschnee, Schleifenband, Grünzeug/Zweige und Anhänger (diese habe ich von Depot)


  Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende, vielleicht ja mit Schnee?
Katrin aus dem 7ten Stock

Vorschau: DIY Einweg-Glas Teil II
 

Kommentare:

  1. Wunderschöne Idee ☺ Ich sehe, du schaust auch gerne mal im Depot vorbei. Bei mir dauert es immer gefühlte Stunden bis ich wieder rauskomme.
    Dir ein schönes Wochenende, liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja lustig - bei mir gibt es auch die Kerze mit Schnee im Einkochglas. Etwas Spitzenband und ein weihnachtlicher Anhänger dran, das war es schon fast - na ja, zwei kleine Zapfen liegen dann auch noch im Schnee - muß es unbedingt jetzt mal fotografieren - komme eindeutig zu gar nichts im Augenblick.
    Danke dir übrigens für die mails, habe jetzt auch einen Minibaum - und auch Kijani ist begeistert davon, grrrrr.....
    LG Christina

    AntwortenLöschen

  3. Gute Idee,hab auch noch so ein Vorratsglas rumstehen.
    Wäre ne schöne Deko für mein Flur :)
    Schönen 1.Advent!
    Lieben Gruß
    Lia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katrin,
    bei uns liegt schon Schnee,so kommt man richtig in Weihnachtsstimmung.Das Glas schaut mal wieder toll aus!
    Wünsch dir ein schönes Advents-Wochenende!
    Liebe Grüße von Kristin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katrin,

    Du hast richtig gute Ideen! Vielleicht sollte ich Dich morgen zu mir einladen und
    wir dekorieren zusammen meine Wohnung! Danach würde es bei mir bestimmt richtig
    gemütlich aussehen!

    Liebe Grüße
    und
    einen schönen 1. Advent,
    Deine
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  6. Schöne Idee, liebe Katrin! Und dein 1er-Adventskranz gefällt mir auch gut! Ich werfe immer einfach Tannenzapfen und irgendwelches Silberzeugs in meinen Weihnachtskorb, 4 Kerzen drauf und fertig!
    Grüßle
    Ursel, gerade am Plätzchenbacken

    AntwortenLöschen
  7. huhu katrin,
    schön, dass es dir besser geht!

    dein kranz gefällt mir---eben weil so schön schlicht!
    und das einwegglas ist eine süße idee.

    brennt künstlicher schnee eigentlich ?????
    letztes jahr hatte ich eine kerze in einem großen, breiten glas auf sand stehen und obwohl sie noch nichtmal komplett runtergebrannt war, stand plötzlich der sand in flammen.

    schnell ein feuchtes tuch über das ganze und als schaden blieb nur ein gesprungenes glas, aber dennoch bin ich jetzt noch vorsichtiger als sowieso schon, was die "unterlage" und deko in der nähe von kerzen betrifft.

    lieb egrüße
    gaby

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katrin
    Was für eine wunderschöne Deko. So schlicht und stilvoll!!!

    Freue mich auf mehr.

    Liebe Grüsse aus der Schweiz Mo

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liebe Katrin,
    ich wünsche dir einen wundervollen 1.Advent
    ★ Ganz liebe Grüße Tanja ★

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Katrin,

    eine sehr schöne Idee! Das Glas sieht sehr schön schlicht weihnachtlich aus - ein mal etwas anderer Adventsscmuck!
    Einen schönen und gemütlichen 1. Advent für Dich und Deine Familie - liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katrin,

    erst gerade habe ich entdeckt, dass Du meine Seite auf Deine Blog-Liste gesetzt hast.
    1000 Dank dafür!!
    Ich habe nämlich immer noch so meine Startschwierigkeiten mit der Leserschaft!
    Aber vielleicht werde ich nun öfter mal angeklickt!

    Einen guten Start in die erste Dezemberwoche
    wünscht Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...