Dienstag, 19. Mai 2015

DIY - Federmobile


Federleicht,

ist mein neues selbst gebasteltes Mobile mit verschiedenen Federn und 
einem Mobilegestell von Rie Elise Larsen...



Eine tolle DIY-Idee für regnerische Tage :-) Viel Spaß beim Federn 
sammeln und nachbasteln.

Viele Grüße aus dem 7ten Stock
Katrin



Kommentare:

  1. Liebe Katrin,
    eine einfache Idee mit einer super Wirkung...
    Gefällt mir wirklich super gut und wirkt sehr edel mit den Federn.
    Liebe Grüße in den 7ten Stock,
    Lena

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katrin,
    toll und schnell gemacht. Das ist was für mich! Für langwierige Basteleien habe ich keine Geduld :(!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Daumen hoch! Die Idee muss man erst mal haben. Sieht echt cool aus! ♥
    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Die federleichte Deko ist wunderschön geworden!
    Liebe Grüße ... Frauke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katrin,

    ich bin ein riesengroßer Fan von Mobiles. Man könnte sagen, ich sammele sie sogar. Naja, lach, wegen Platzmangel überwiegend auf Fotos.
    Dein leichtes Federgebilde gefällt mir sehr, sehr gut. An Naturfedern aller Art mangelt es mir ja nicht, dank meiner Federvogelkarten, die ich mache.
    Aber toll finde ich auch das Mobilegestell. Kannte ich bisher nicht.

    Herzliche Grüße Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    das ist wirklich eine schöne DIY Idee. Und es sieht wirklich klasse aus.
    Könnte ich mir bei mir im Schlafzimmer gut vorstellen :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...